• BannerLadenWEB
  • BannerHund01
  • BannerFOBIX 1
  • BannerAktionJuni
  • Leihgeraete neuWEB

FOTO BISCHOFF Workshop-Programm

Klick für Klick zum guten Bild

Nähere Infos zu unseren aktuellen Workshops finden Sie hier.

 

Unser Workshop-Programm für 2017:

Grundkurs Fotografie Teil 1 - Samstag, 02. September     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Blitzen mit dem Aufsteckblitz - Samstag, 07. Oktober     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adobe Lightroom - Samstag, 11. + 12. November     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Informationen zu den einzelnen Workshops finden Sie in unserem Quickmenü:

Workshops Quickmenü

Einzelschulung

Einzelschulung

Individuell, flexibel und intensiv! Das ist unsere Einzelschulung.

Wenn Sie die Gruppenschulung nicht mögen oder unsere Workshops Ihre Bedürfnisse nicht treffen, dann ist die Einzelschulung genau das Richtige für Sie!

Vorab besprechen wir Ihre Wünsche und Anforderungen, so können wir uns ganz  individuell auf Sie einstellen.

Die Schulungen finden in unserem Geschäft statt. Selbstverständlich sind auch praktische Übungen in der Nähe des Geschäftes möglich.

Wir schulen Sie in der Bedienung Ihrer Kamera genauso wie in der Handhabung Ihres Zubehörs. Themenbezogene Schulungen wie z.B. Makro- oder Blitzfotografie sind ebenso möglich.

Alles nach Ihren Wünschen und Vorgaben! Flexibler geht es nicht!


Was kostet Sie dieser Service?

Einzelschulung für 1 Person:   
  • 49 € pro Stunde (60min)
Jede weitere Person pro Stunde kostet 24,50 €.

Nach unserer Erfahrung reichen 60min für eine Einzelschulung zunächst meistens aus. Danach können Sie das Gelernte anwenden und ausprobieren. Vielleicht ergänzen Sie Ihr Wissen in einem unserer Workshops oder buchen nach einer gewissen Zeit einfach wieder eine Einzelschulung - ganz nach Ihren Bedürfnissen!

Sie haben Fragen zur individuellen Einzelschulung? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie möchten eine Einzelschulung buchen? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Nennen Sie uns bitte Ihr Wunschthema und geben uns eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Einzelschulung bei Ihnen zu Hause

Einzelschulung bei Ihnen zu Hause

Noch individueller, intensiver und flexibler! Das ist die Einzelschulung in den eigenen vier Wänden.

Wenn Sie die Gruppenschulung nicht mögen oder unsere Workshops Ihre Bedürfnisse nicht treffen, Sie aber nicht zu uns ins Geschäft kommen können/möchten, dann ist die Einzelschulung bei Ihnen zu Hause genau das Richtige für Sie!

Vor der Schulung besprechen wir Ihre Wünsche und Anforderungen, so können wir uns ganz  individuell auf Sie einstellen und ggf. das erforderliche Equipment zu Demonstrationszwecken mitbringen (Kauf möglich wenn gewünscht).

Wir schulen Sie in der Bedienung Ihrer Kamera genauso wie in der Handhabung Ihres Zubehörs. Themenbezogene Schulungen wie z.B. Makro- oder Blitzfotografie sind ebenso möglich.

Alles nach Ihren Wünschen und Vorgaben! Flexibler geht es nicht!


Was kostet Sie dieser Service?

Einzelschulung für 1 Person:   
  • 69 € pro Stunde (60min)
Jede weitere Person pro Stunde kostet 34,50 €.
Zusätzlich berechnen wir eine Anfahrtsgebühr von einmalig 49.- € (freie Ortswahl im Raum Bremen)

Nach unserer Erfahrung reichen 60min für eine Einzelschulung zunächst meistens aus. Danach können Sie das Gelernte anwenden und ausprobieren. Vielleicht ergänzen Sie Ihr Wissen in einem unserer Workshops oder buchen nach einer gewissen Zeit einfach wieder eine Einzelschulung - ganz nach Ihren Bedürfnissen!

Sie haben Fragen zur individuellen Einzelschulung bei Ihnen zu Hause? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie möchten eine Einzelschulung buchen? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Nennen Sie uns bitte Ihr Wunschthema und geben uns eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Grundkurs Fotografie Teil 1

Einstieg in die Fotografie - leicht gemacht (Teil 1)


Da liegt die neue Kamera auf dem Tisch, aber die vielen Schalter und Knöpfe sind ein wenig abschreckend?

Der Blick in die Bedienungsanleitung ist auch nicht besonders hilfreich?

Häufig sind Einsteiger in die Fotografie von den vielen Möglichkeiten, die moderne Kameras bieten, eher verwirrt als begeistert.

Diese Veranstaltung soll helfen, den Einstieg in das faszinierende Hobby Fotografie zu erleichtern. Am Ende des Workshops sind die Teilnehmer in der Lage, die wesentlichen Funktionen der Kamera gezielt einzusetzen.
 
Nächster Termin:

Samstag, 02. September 2017, 10:00 - 17:00 Uhr

Zielgruppe:
Besitzer von analogen und digitalen Spiegelreflexkameras, digitalen Systemkameras mit Wechselobjektiven und auch Besitzer von digitalen Kompaktkameras mit abschaltbarer Automatik, ohne oder mit geringen Vorkenntnissen.

Inhalt:
  • Die Grundfunktionen der Kamera
  • Belichtungsmesser und Belichtung - Zeit, Blende, ISO-Zahl
  • Belichtungsmodi - P, A, T oder S, M
  • Autofokus
  • Verschlusszeit und Bildwirkung
  • Blende und Schärfentiefe
  • Kleine Objektivkunde - Brennweite und Anfangsöffnung
  • Welches Zubehör ist wichtig?
Mitzubringen:
Ihre Kamera mit Bedienungsanleitung, Film (400ASA) oder Speicherkarte, Stativ (falls vorhanden)

Vorkenntnisse:
Keine oder geringe Vorkenntnisse                                          

Ihr Referent

Rainer Hoffmann

1957 im niedersächsischen Diepholz geboren, ist Rainer Hoffmann seit mehr als 20 Jahren als Leiter von Fotokursen aktiv. Bereits in der frühen Jugend entdeckte er die Faszination für die Fotografie. Seine besondere Liebe gilt der Reise-, Landschafts- und Still-Life Fotografie. Ursprünglich als Diplom-Ingenieur im Bereich der Weltraumforschung tätig, arbeitet Rainer Hoffmann seit 1998 gemeinsam mit seiner Frau erfolgreich als Grafik-Designer und Fotograf. Fotos der beiden sind bisher in über 20 Ländern der Erde veröffentlicht worden.

Teilnehmerzahl:
DieTeilnehmerzahl ist im Sinne einer optimalen Workshop-Gestaltung auf 10 Teilnehmer begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Workshopgebühr:    99 €

Enthalten sind Getränke, Kaffee und Gebäck sowie mittags belegte Brötchen.

Veranstaltungsort: Wird noch bekannt gegeben.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Beim Klick auf den Button Anmeldung schreiben Sie uns bitte eine Mail mit Ihrer Anmeldung zu diesem Workshop. Senden Sie uns bitte Ihren vollständigen Namen (bzw. die Namen aller Personen, die Sie anmelden möchten) sowie eine Adresse, an die wir die Anmeldebestätigung senden können. Diese erhalten Sie von uns einige Tage nach Erhalt Ihrer Mail.

Weitere Details erhalten Sie ca. 2 Wochen vor dem Workshop.




Grundkurs Fotografie Teil 2

Einstieg in die Fotografie - leicht gemacht (Teil 2)

In diesem Aufbauworkshop geht es um unterschiedliche Objektive und deren Einsatz. Außerdem wird der Gebrauch der wichtigsten fotografischen Filter erläutert.
 
Nächster Termin:

Noch kein Termin geplant

Zielgruppe:
Teilnehmer des Workshops Grundkurs Fotografie Teil 1 bzw. mit vergleichbaren Kenntnissen. Besitzer analoger oder digitaler Kameras mit abschaltbarer Automatik, d.h. manueller Belichtungsmöglichkeit.

Inhalt:
  • Objektive - Festbrennweite und Zoom
  • Abbildungsmaßstab und Schärfentiefe
  • Perspektive und Brennweite
  • Kameras/Objektive mit Stabilisator
  • Einsatz von Filtern
Mitzubringen:
Ihre Kamera mit Bedienungsanleitung, Film (400ASA) oder Speicherkarte, Stativ (falls vorhanden)

Vorkenntnisse:
Teilnehmer des Workshops Grundkurs Fotografie Teil 1 bzw. mit vergleichbaren Kenntnissen

Ihr Referent

Rainer Hoffmann

1957 im niedersächsischen Diepholz geboren, ist Rainer Hoffmann seit mehr als 20 Jahren als Leiter von Fotokursen aktiv. Bereits in der frühen Jugend entdeckte er die Faszination für die Fotografie. Seine besondere Liebe gilt der Reise-, Landschafts- und Still-Life Fotografie. Ursprünglich als Diplom-Ingenieur im Bereich der Weltraumforschung tätig, arbeitet Rainer Hoffmann seit 1998 gemeinsam mit seiner Frau erfolgreich als Grafik-Designer und Fotograf. Fotos der beiden sind bisher in über 20 Ländern der Erde veröffentlicht worden.

Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmerzahl ist im Sinne einer optimalen Workshop-Gestaltung auf 10 Teilnehmer begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Workshopgebühr:    99 €

Enthalten sind Getränke, Kaffee und Gebäck sowie mittags belegte Brötchen.


Wenn es Nacht wird

Wenn es Nacht wird

Fotografieren in der Dämmerung und bei Dunkelheit.

Das Fotografieren in der Dämmerung und nach Sonnenuntergang kann zu ganz besonders reizvollen Bildern führen. Die Kombination von (restlichem) Tageslicht und künstlicher Beleuchtung in der Großstadt oder auch Mond- und Sternenlicht auf dem Land ist dabei ein wichtiger Faktor.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema und die besonderen technischen und gestalterischen Herausforderungen werden die Teilnehmer die Theorie sofort in die Praxis umsetzen. Einige der entstandenen Fotos werden zum Abschluss des Kurses eingehend diskutiert.

NächsterTermin:

Noch kein Termin geplant

Zielgruppe:
Besitzer von analogen und digitalen Spiegelreflexkameras und digitalen Systemkameras mit Wechselobjektiven die mit den grundlegenden Funktionen ihrer Kamera vertraut sind.

Inhalte:
  • Tageslicht und Kunstlicht - die Mischung machts
  • Landschaften und Stadtlandschaften in der Dämmerung/Dunkelheit
  • Die "blaue Stunde" ist kurz - zur richtigen Zeit am richtigen Ort
  • Besondere Herausforderung: Bildkomposition bei Dunkelheit
  • Besondere Herausforderung: Belichtungsmessung
  • Welche Belichtungsmodi sind sinnvoll für die Nachtfotografie?
  • Welche ISO Einstellung für Langzeitbelichtungen?
  • Wenn es ganz lang sein muss: die „Bulb“-Einstellung
  • Langzeitbelichtung und Rauschreduzierung
  • Welches Zubehör ist wichtig?
Mitzubringen:
Ihre Kamera mit Bedienungsanleitung, Film (200ASA) oder Speicherkarte, Stativ, Kabel- oder Funkauslöser (falls vorhanden)

Vorkenntnisse:
Grundkenntnisse der Fotografie (Zeit, Blende, Schärfentiefe)

Referent:

Rainer Hoffmann

1957 im niedersächsischen Diepholz geboren, ist Rainer Hoffmann seit mehr als 20 Jahren als Leiter von Fotokursen aktiv. Bereits in der frühen Jugend entdeckte er die Faszination für die Fotografie. Seine besondere Liebe gilt der Reise-, Landschafts- und Still-Life Fotografie. Ursprünglich als Diplom-Ingenieur im Bereich der Weltraumforschung tätig, arbeitet Rainer Hoffmann seit 1998 gemeinsam mit seiner Frau erfolgreich als Grafik-Designer und Fotograf. Fotos der beiden sind bisher in über 20 Ländern der Erde veröffentlicht worden.

Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmerzahl ist im Sinne einer optimalen Workshop-Gestaltung auf 10 Teilnehmer begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Workshopgebühr:    99 €

Enthalten sind Getränke, Kaffee und Gebäck sowie mittags belegte Brötchen.

Blitzen mit dem Aufsteckblitz

Blitzen mit dem Aufsteckblitz

Der Aufsteckblitz ist eines der vielseitigsten Zubehörteile in der Fotografie – und fristet meistens ein kümmerliches Dasein im Fotorucksack. Das wollen wir ändern.
In diesem Workshop stehen neben den Grundlagen vor allem der praktische Einsatz des Aufsteckblitzes im Vordergrund.
Das vermittelte Wissen wird in vielen Übungen mit Kamera und Blitzgerät vertieft.

NächsterTermin:

Samstag, 07. Oktober, 10:00 - 17:00 Uhr

Zielgruppe:
Besitzer von analogen und digitalen Spiegelreflexkameras und digitalen Systemkameras mit Wechselobjektiven die mit den grundlegenden Funktionen ihrer Kamera vertraut sind.

Inhalte:
  • Grundlagen
  • Blitzen in den verschiedenen Belichtungsmodi
  • Blitzmethoden
  • Kreatives Blitzen
Mitzubringen:
Kamera und ggf. Wechselobjektive, Aufsteckblitz, Stativ, falls vorhanden, Akku und Speicherkarte.

Vorkenntnisse:
Grundkenntnisse der Fotografie, sowie die Beherrschung der Grundfunktionen der eigenen Kamera.

Referent:

Rainer Hoffmann

1957 im niedersächsischen Diepholz geboren, ist Rainer Hoffmann seit mehr als 20 Jahren als Leiter von Fotokursen aktiv. Bereits in der frühen Jugend entdeckte er die Faszination für die Fotografie. Seine besondere Liebe gilt der Reise-, Landschafts- und Still-Life Fotografie. Ursprünglich als Diplom-Ingenieur im Bereich der Weltraumforschung tätig, arbeitet Rainer Hoffmann seit 1998 gemeinsam mit seiner Frau erfolgreich als Grafik-Designer und Fotograf. Fotos der beiden sind bisher in über 20 Ländern der Erde veröffentlicht worden.

Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmerzahl ist im Sinne einer optimalen Workshop-Gestaltung auf 10 Teilnehmer begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Workshopgebühr:    99 €

Enthalten sind Getränke, Kaffee und Gebäck sowie mittags belegte Brötchen.

Veranstaltungsort: Wird noch bekannt gegeben.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Beim Klick auf den Button Anmeldung schreiben Sie uns bitte eine Mail mit Ihrer Anmeldung zu diesem Workshop. Senden Sie uns bitte Ihren vollständigen Namen (bzw. die Namen aller Personen, die Sie anmelden möchten) sowie eine Adresse, an die wir die Anmeldebestätigung senden können. Diese erhalten Sie von uns einige Tage nach Erhalt Ihrer Mail.

Weitere Details erhalten Sie ca. 2 Wochen vor dem Workshop.



Blitzen für Fortgeschrittene

Blitzen für Fortgeschrittene

Richtiges Blitzen ist eine hohe Kunst. Oft gehörte Begriffe wie entfesseltes Blitzen, das Blitzen in Mischlichtsituationen oder der Einsatz von mehreren Blitzgeräten erfordern fachmänisches KnowHow, das wir in diesem Kurs vermitteln möchten.
Dieser Kurs richtet sich an Hobbyfotografen, die die Grundlagen des Blitzens mit dem Kompaktblitzgerät bereits beherrschen und nun weitere Techniken, auch mit zwei (oder mehr) Blitzgeräten kennenlernen möchten.
Das vermittelte Wissen wird in vielen Übungen mit Kamera und Blitzgerät vertieft.

NächsterTermin:

Noch kein Termin geplant

Zielgruppe:
Hobbyfotografen, die die Grundlagen des Blitzens mit dem Kompaktblitzgerät bereits beherrschen und nun weitere Techniken, auch mit mehreren Blitzgeräten kennenlernen möchten.

Inhalte:
Nach einer kurzen Auffrischung der Grundlagen des Blitzens werden folgende Themen behandelt:

  • Mischlichtsituationen beherrschen
  • Blitzvorsätze
  • Entfesseltes Blitzen
  • Einsatz mehrere Blitzgeräte
  •     - TTL Master / Slave Blitzen
  •     - Kompaktblitzgerät im (Mini-) Studioeinsatz
  • Stroboskopblitzen

Mitzubringen:
Kamera und ggf. Wechselobjektive, Aufsteckblitz, Stativ, falls vorhanden, Akku und Speicherkarte.
Bitte Bedienungsanleitungen für Kamera UND Blitzgerät(e) mitbringen!

Vorkenntnisse:
Grundkenntnisse der Fotografie, sowie die Beherrschung der Grundfunktionen der eigenen Kamera.

Referent:

Rainer Hoffmann

1957 im niedersächsischen Diepholz geboren, ist Rainer Hoffmann seit mehr als 20 Jahren als Leiter von Fotokursen aktiv. Bereits in der frühen Jugend entdeckte er die Faszination für die Fotografie. Seine besondere Liebe gilt der Reise-, Landschafts- und Still-Life Fotografie. Ursprünglich als Diplom-Ingenieur im Bereich der Weltraumforschung tätig, arbeitet Rainer Hoffmann seit 1998 gemeinsam mit seiner Frau erfolgreich als Grafik-Designer und Fotograf. Fotos der beiden sind bisher in über 20 Ländern der Erde veröffentlicht worden.

Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmerzahl ist im Sinne einer optimalen Workshop-Gestaltung auf 8 Teilnehmer begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Workshopgebühr:    129 €

Enthalten sind Getränke, Kaffee und Gebäck sowie mittags belegte Brötchen.

Foto-Walk, Bremen fotografisch entdecken

Foto-Walk, Bremen fotografisch entdecken

Abseits von Rathaus und Roland wollen wir Bremen fotografisch neu entdecken. Die Umsetzung der unzähligen Motive in spannende Fotos ist das Ziel dieser Veranstaltung.

NächsterTermin:

Noch kein Termin bekannt.

Zielgruppe:
Besitzer von analogen und digitalen Spiegelreflexkameras und digitalen Systemkameras mit Wechselobjektiven die mit den grundlegenden Funktionen ihrer Kamera vertraut sind.

Inhalte:
Nach einer kurzen Einführung gehen wir mit der Kamera auf eine Entdeckungsreise durch die Stadt. Die Kursleiter stehen dabei natürlich jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.
Von der besten Perspektive bis zur Wahl der geeigneten Blende – hier erhalten Sie Hilfestellung.
Nach dem Mittagessen besprechen wir eine Auswahl der entstandenen Fotos und diskutieren dabei über Inhalte und Gestaltung.

Mitzubringen:
Kamera und ggf. Wechselobjektive, Aufsteckblitz, Stativ, falls vorhanden, Akku und Speicherkarte.

Vorkenntnisse:
Grundkenntnisse der Fotografie, sowie die Beherrschung der Grundfunktionen der eigenen Kamera.

Referent:

Rainer Hoffmann

1957 im niedersächsischen Diepholz geboren, ist Rainer Hoffmann seit mehr als 20 Jahren als Leiter von Fotokursen aktiv. Bereits in der frühen Jugend entdeckte er die Faszination für die Fotografie. Seine besondere Liebe gilt der Reise-, Landschafts- und Still-Life Fotografie. Ursprünglich als Diplom-Ingenieur im Bereich der Weltraumforschung tätig, arbeitet Rainer Hoffmann seit 1998 gemeinsam mit seiner Frau erfolgreich als Grafik-Designer und Fotograf. Fotos der beiden sind bisher in über 20 Ländern der Erde veröffentlicht worden.

Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmerzahl ist im Sinne einer optimalen Workshop-Gestaltung auf 10 Teilnehmer begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Workshopgebühr:    99 €

Enthalten sind Getränke, Kaffee und Gebäck sowie mittags belegte Brötchen.

Veranstaltungsort: Wird noch bekannt gegeben.


Nikon - Portraits und Licht

Nikon Workshop - Portraits und Licht

In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie erstklassige Portraits mit natürlichem Licht und Systemblitzen erstellen.

Nächster Termin:

Noch kein Termin geplant

Zielgruppe:

Fotografen mit Kenntnissen in der manuellen Fotografie, die sich nun mit der Portraitfotografie und/oder mit Systemblitzen beschäftigen möchten.

Inhalte:

  • Grundlagen und Kameraeinstellungen in der Portraitfotografie
  • Technische Einführung in das Nikon Creative Lighting System
  • Praktische Nutzung von Systemblitzen mit verschiedenen Lichtformern
  • Praktisches Model-Shooting
  • Besprechung ausgewählter Teilnehmerbilder

Mitzubringen:

Ihre Spiegelreflex- oder Systemkamera mit Objektiv und Systemblitzgerät.
Es werden aber auch ausreichend Kameras, Objektive und Systemblitze von Nikon zur Verfügung stehen.

Ihr Referent kommt von der renommierten Nikon School.

Teilnehmerzahl:

Die Teilnehmerzahl ist im Sinne einer optimalen Workshopgestaltung auf 10 Teilnehmer begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Workshopgebühr:    79 €

Enthalten sind Getränke, Kaffee und Gebäck.

Adobe Lightroom

Adobe Lightroom


Adobes leistunsgstarke Bildverwaltungs- und Bildbearbeitungssoftware

Lightroom bietet unter einer Oberfläche alle Funktionen, die Fotografen für die Archivierung und Optimierung ihrer digitalen Bilder benötigen.

Nächster Termin:

Samstag und Sonntag, 11. und 12.11.2017, jeweils von 10 - 17 Uhr

Zielgruppe:
Ambitionierte Fotografen, die größere Bildermengen verwalten und bearbeiten wollen und sich für weitergehende Bildbearbeitungsmöglichkeiten interessieren.

Inhalte:
Der Schwerpunkt des Seminars wird auf den Modulen "Bibliothek" und "Entwickeln" liegen. Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

- Lightroom vs. konventionelle Bildbearbeitungssoftware – wo sind die Unterschiede?
- Die Lightroom Oberfläche
- Der Lightroom Katalog
- Lightroom Voreinstellungen
- Datenstruktur und Datensicherung
- Bilder importieren und verwalten
- Verschlagwortung
- Sammlungen und Smart-Sammlungen
- Erstellen und Anwenden von Vorgaben (Presets)
- Exportieren von Fotos
- Die Lightroom Entwicklungswerkzeuge
- RAW-Entwicklung im Detail
- Virtuelle Kopien und Schnappschüsse
- Stapelverarbeitung von mehreren Fotos
- Grenzen der Bearbeitungsmöglichkeiten in Lightroom
- Übergabe von Fotos an eine externe Bildbearbeitungssoftware
- Drucken aus Lightroom

Bitte mitbringen:
Laptop (WIN oder MAC) mit vorinstalliertem Lightroom ab Version 4, ggf. Testversion, sowie eine vorinstallierte andere Bildbearbeitungssoftware, sofern vorhanden.

Vorkenntnisse:
Die Teilnehmer sollten den Umgang mit dem Computer, insbesondere die Navigation im Dateisystem, sicher beherrschen. Erfahrungen in der Bildbearbeitung werden nicht vorausgesetzt.

Referent:

Rainer Hoffmann

1957 im niedersächsischen Diepholz geboren, ist Rainer Hoffmann seit mehr als 20 Jahren als Leiter von Fotokursen aktiv. Bereits in der frühen Jugend entdeckte er die Faszination für die Fotografie. Seine besondere Liebe gilt der Reise-, Landschafts- und Still-Life Fotografie. Ursprünglich als Diplom-Ingenieur im Bereich der Weltraumforschung tätig, arbeitet Rainer Hoffmann seit 1998 gemeinsam mit seiner Frau erfolgreich als Grafik-Designer und Fotograf. Fotos der beiden sind bisher in über 20 Ländern der Erde veröffentlicht worden.

Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmerzahl ist im Sinne einer optimalen Workshop-Gestaltung auf 10 Teilnehmer begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Workshopgebühr:  199 €

Enthalten sind Getränke, Kaffee und Gebäck sowie mittags belegte Brötchen.

Veranstaltungsort: Wird noch bekannt gegeben.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Beim Klick auf den Button Anmeldung schreiben Sie uns bitte eine Mail mit Ihrer Anmeldung zu diesem Workshop. Senden Sie uns bitte Ihren vollständigen Namen (bzw. die Namen aller Personen, die Sie anmelden möchten) sowie eine Adresse, an die wir die Anmeldebestätigung senden können. Diese erhalten Sie von uns einige Tage nach Erhalt Ihrer Mail.

Weitere Details erhalten Sie ca. 2 Wochen vor dem Workshop.


Workshop AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare und Workshops der FOBI FOTO BISCHOFF GmbH

1. Anmeldung zu Seminaren und Workshops

Die Anmeldung zur Teilnahme an Seminaren und Workshops erfolgt schriftlich auf einem gesonderten Anmeldeformular oder per Mail. Die Anmeldung soll grundsätzlich bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung bei FOTO BISCHOFF eingegangen sein. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres schriftlichen Eingangs bei FOTO BISCHOFF berücksichtigt. Mit Zugang der schriftlichen Bestätigung beim Teilnehmer kommt der Vertrag zustande.

2. Zahlungsbedingungen

Der Teilnehmer hat das Entgelt für die Veranstaltung spätestens bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung zu zahlen.

3. Rücktritt/Stornierung

Der Teilnehmer kann grundsätzlich bis 7 Tage vor Workshop–/Seminarbeginn ohne Nennung von Gründen von dem Vertrag schriftlich zurücktreten. Maßgebend ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei FOTO BISCHOFF. Bereits gezahlte Entgelte für Seminare oder Workshops werden in diesem Fall zurückerstattet. Geht eine Rücktrittserklärung nach o.g. Frist ein, erhebt FOTO BISCHOFF eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 50% der Schulungsgebühr.
Erscheint der Teilnehmer nicht am Veranstaltungstag, bzw. geht keine Rücktrittserklärung ein, so erhebt FOTO BISCHOFF eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 100% der Schulungsgebühr.

4. Absage von Seminaren oder Workshops

FOTO BISCHOFF ist berechtigt, aus wichtigen Gründen– insbesondere bei ungenügender Beteiligung oder Erkrankung von Dozenten und Trainern – Workshops oder Seminare abzusagen. Die Teilnehmer werden hiervon telefonisch in Kenntnis gesetzt. Bereits bezahlte Entgelte werden erstattet. Ein weitergehender Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen.

5. Wechsel der Dozenten

Soweit der Gesamtzuschnitt der Veranstaltung nicht wesentlich beeinträchtigt wird, berechtigen der Wechsel von Dozenten oder Verschiebungen im Ablaufplan den Teilnehmer weder zum Rücktritt des Vertrages, noch zur Minderung des Entgelts.

6. Haftung

Die Haftung für Schäden ist ausgeschlossen, es sei denn, dass der Schaden auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten von FOTO BISCHOFF oder seiner Erfüllungsgehilfen beruht. Alle Geräte und Einrichtungsgegenstände von FOTO BISCHOFF sind von den Seminar– und Workshopteilnehmern pfleglich zu behandeln. Bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten hat der Verursacher für den Schaden aufzukommen.

7. Urheberrecht, Nutzungsrechte

Sämtliche Seminarunterlagen sind das geistige Eigentum von FOTO BISCHOFF oder des jeweiligen Urhebers und dürfen ohne schriftliche Genehmigung des Geschäftsführers und des Urhebers, weder komplett noch auszugsweise, nicht für gewerbliche Zwecke verwendet werden. Eine private Verwendung, z.B. als Nachschlagewerk, ist zulässig. Sämtliche Aufnahmen, die während eines Seminares/Workshops entstehen, sind urheberrechtlich geschützt. Die Rechte liegen beim jeweiligen Urheber. Eine Verwendung oder Veröffentlichung der Aufnahmen von Nicht–Urhebern ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Urhebers möglich. Die Firma FOTO BISCHOFF stellt auf Anfrage den Kontakt zwischen Urheber und Nutzer her. FOTO BISCHOFF behält sich vor, Aufnahmen von und mit Teilnehmern der Workshops für Werbungszwecke (on– und offline) zu verwenden. Eine Urheberkennung (Nachname des Urhebers) erfolgt beim Bild.

8. Veröffentlichung von Aufnahmen aus den Portrait–und People–Workshops

Die Teilnehmer der Portrait– und People–Workshops erkennen ausdrücklich an, dass es sich bei den von Ihnen angefertigten Aufnahmen im Rahmen des Workshops nicht um Aufnahmen handelt, an denen sie das alleinige Urheberrecht innehaben. Die Teilnehmer erkennen vielmehr an, dass die Aufnahmen ohne das Zutun und die Hilfe und Unterstützung von Referenten, Co–Referenten und Assistenten von FOTO BISCHOFF nicht entstanden wären. Daher sind die Referenten, Co–Referenten und Assistenten als Mit–Urheber anzusehen. Die Teilnehmer der Portrait– und People–Workshops dürfen ihre jeweiligen Aufnahmen auf ihrer privaten Website oder in ihrem Portfolio veröffentlichen, wenn alle nachfolgenden Bedingungen erfüllt sind:

a) vom Urheber und Modell unterzeichnetes Model-Release (wird auf Anfrage aufgesetzt).

b) Im Rahmen der Präsentation darauf verwiesen wird, dass die Aufnahmen innerhalb eines Workshops entstanden sind.

c) Im Rahmen der Präsentation das FOTO BISCHOFF–Logo leserlich und gut erkennbar platziert wird. Das FOTO BISCHOFF–Logo wird per Mail als Webgrafik zugesandt. Die Veröffentlichung in speziellen Fotoforen (fotocommunity, flickr, u.ä.) ist ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen gegen Punkt 9 dieser AGB werden straf– und zivilrechtlich verfolgt.

9. Nebenabreden

Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

10. Salvatorische Klausel

Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für beide Seiten ist Bremen. Gerichtsstand ist Bremen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.